Wie oft willst du dir die Geschichte noch erzählen, dass das nichts für dich, dieser Spiri-Mist oder ich mich für sowas nicht interessiere?
 
Wie lange willst du dir die Leier dir immer wieder vorspielen, dass du das nicht kannst und deinen Kindern die Schuld in die Schuhe schieben, dass du gerade nicht nach dir schauen darfst? Ganz schön unfair und gemein, oder?!
Weißt du, was du dem Kind da für eine Last aufbürdest? Schon mal darüber nachgedacht?
 
♦️Die gewünschte Veränderung, die du dir so lange schon ersehnst, die beginnt in dir!♦️
Wenn du nicht von dir aus und mit deiner inneren Einstellung, dass jetzt Veränderung statt finden soll, losgehst, wird sich auch im Außen nichts verändern!
 
So hart das auch klingt. Diese Erfahrung durfte ich auch schon machen.
Es wäre so einfach gewesen, sich weiter anzupassen und in seinem Trott zu bleiben. Immer schön nach der Pfeife der anderen zu tanzen und nicht meine Wahrheit auszusprechen. Würde man keine komischen Gesichter bekommen und keine blöden Fragen gestellt bekommen, warum man denn nicht mehr “normal” arbeiten geht.
 
Doch wer bin ich mit dieser Maske?
Und wer bin ich ohne eine Maske?
Wer bin ich, wenn ich einfach ich selbst sein darf?
 
In den letzten Jahren habe ich gelernt, dass es so wichtig für ein erfülltes & glückliches Leben ist, ganz du selbst zu sein bzw. zu werden.
Doch wie geht das, da wir doch genau das abtrainiert bekommen haben?
 
Zu Beginn darfst du erst einmal deine Bereitschaft und deinen Willen bekunden, dass du jetzt dazu bereit bist, deine Maske abzulegen und auf die Themen zu schauen, die dich vielleicht schon ein Leben lang mit Angst, Wut, Schmerz oder Traurigkeit begleiten. Sobald du die diese Dinge mit einer Person anschaust, die dir den Spiegel vorhält, damit du dich in dieser Situation betrachten kannst, erkennst du deine Traumatisierungen, deine Konditionierungen sowie alte Glaubenssätze aus der Kindheit, der Jugend oder deines jungen Erwachsenenalters, die zu deiner derzeitigen Geschichte und deinem momentanen Schmerzzustand geführt haben.
 
Hast du die gefunden und erkannt, findest du auch die Lösung in dir, wie du diese Auflösen kannst und so beginnt dein Heilungsprozess!❤🎶✨

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert